Steckbrief Volleyballabteilung

Abteilunsgleitung

  • Jochen Günther
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Felix Tress (stellv.)
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

  • Mahdi Mirzaee (Herrenmanschaft)
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Jochen Günther (Damenmanschaft)
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Herbert Hornung (Freizeitmannschaft)
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Annika Genthner (Jugend weiblich)
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzahl der aktiven Mitglieder

> 50

Sportangebot

Die Volleyballabteilung bietet für Herren und Damen zweimal in der Woche ein Hallentraining an. Die Freizeitmannschaft ist eine Mixedmannschaft und spielt einmal die Woche.

Im Sommer stehen zwei Beachfelder auf der vereinseigenen Beachvolleyballanlage zur Verfügung. Die Beachfelder befinden sich direkt hinter der Schauenburghalle in Dossenheim. Während der Sommerpause finden einige Trainingseinheiten auf dem Sand statt.

Wer sind wir?

Die Volleyballabteilung möche eine breite Gruppe von Volleyballinteressierten ansprechen. Ob als ambitionierter Volleyballer im Wettkampfbetrieb oder als Breitensportler in der Freizeitmannschaft, wird für jedes Niveau ein geeignetes Umfeld geboten. Die Jugendmannschaft widmet sich dem Trainieren der Grundtechnicken wie oberes und unteres Zuspiel und vermittelt so allgemeines Spielverständnis.

Das Alter der Sportler ist in den einzelnen Mannschaften unterschiedlich. Bei den Herren: 25-35, Damen: 16-24, Jugend: 12-16 und Freizeitller: 0-99

Veranstaltungen:

...

Aufnahmealter:

Das Alter ist gar nicht so entscheidend beim Volleyball. Wichtig sind Motivation, allgemeine Sportlichkeit und für die Ligamannschaften eine gewisse Erfahrung.

Fotos:

  • Damenmannschaft 1
  • Damenmannschaft 2
  • Freizeitmannschaft
  • Herrenmannschaft

 

Zum Seitenanfang